Villa Martinozza di Sotto

Ferienhäuser, Lisciano Niccone, Perugia, Italien

Urlaub mit Hund(en)

Eingezäunter Freilauf auf 10.000 qm.  

In Lisciano Niccone, Perugia, Umbrien

15 Minuten zum Lago Trasimeno

Viertgrößter See in Italien mit 128 km²

Wandermöglichkeiten ab dem Haus. Radtouren rund um den See.  Bootsauflug auf die Inseln.

Weingüter in der Nähe.

 

 

Hunde erwünscht

Großes Gelände ca. 10.000 qm² und komplett umzäunt, Zaunhöhe 1,70m

Ich liebe Hunde, daher sind auch gerne mehrere Hunde willkommen, es ist mir ein großes Anliegen das sich alle wohlfühlen und alle ihren Spaß haben. Für die Hunde der Gäste entstehen keinerlei Kosten. Bei Ankunft gibt es Gratis Kotbeutel. Ich bitte daher meine Gäste darauf zu achten, das sie das Geschäft der Hunde wegmachen und entsorgen. Es wird sich jeder darüber freuen. 

Hundeteich ist ist fertig, ca. 8 x 5 Meter groß mit Filteranlage und einer Wassertiefe von ca. 45 cm. Der Zugang ist leicht schräg und rutschfest.

Es gibt auch einen Natursee 100 x 100 Meter ( 10 Minuten zu Fuß ) perfekt zum Baden und Schwimmen für die Fellnasen, allerdings ist Angeln verboten.

Ferienhäuser mit Geschichte

Das Ursprüngliche Gebäude stammt von ca. 1860 und war ein Typisches Bauernhaus (unten Tiere oben Wohnen).

Wurde 2003 erworben und in mühevoller Kleinarbeit Renoviert und neu aufgebaut.

Im Abschnitt „Geschichte“ wird der Wiederaufbau in Bildern dargestellt.

Die Ferienhäuser

Hier stelle ich dir nun die wichtigsten Infos zu beiden Häusern vor.

Superior Villa Martinozza di Sotto

2.100 € pro Woche

300 m²  •  4 Doppel Betten  •  2 Einzelbetten  •  5 Bäder

Maximale Belegung 8 Erwachsene.
2 Zustellbetten sind vorhanden.

Familienfreundlich, Tierfreundlich, Nichtraucherhaus.
Außengrill, direkter Zugang von der Küche zur Terrasse.

Sonnenliegen und Schirme am Pool 6 x 12 m, Carport, Grundstück umzäunt, Terrasse (überdacht), Grillmöglichkeit, Garten und Pool  zur Mitbenutzung, Gartenliegen, Gartenmöbel.

Villa Martinozza di Sotto

1.155 € pro Woche, 

111 m²  •  2 Doppel Betten  •  Zustellbetten möglich  •  2 Bäder

Maximale Belegung 4 Erwachsene.
Wohnungen sind in getrenntem Stockwerken und haben jeweils eine Terrasse. Mit gemeinsamer moderner Küche.

Familienfreundlich, Tierfreundlich, Nichtraucherhaus.
Außengrill, direkter Zugang von der Küche zur Terrasse.

Sonnenliegen und Schirme am Pool 6 x 12 m, Carport, Grundstück umzäunt, Terrasse (überdacht), Grillmöglichkeit, Garten und Pool  zur Mitbenutzung, Gartenliegen, Gartenmöbel.

Das Anwesen

Das Anwesen beträgt ca. 10.000 m², verfügt über einen eigenen Brunnen und drei Teiche. Der Hundeteich ist fertig und mit einer Filteranlage ausgestattet. Die Größe ist ca. 8 x 5 Meter.

Es hat 35 Olivenbäume, Palmen und weitere verschiedenste Pflanzen und Bäume.

Keine direkten Nachbarn.
Mitten in der Natur und trotzdem nicht weit weg vom „Schuss“.

Es gibt einen Natursee in der Nähe ( 10 Minuten zu Fuß ) ca. 100 Meter x 100 Meter groß.

Perfekt für Hunde zum baden und schwimmen, allerdings ist Angeln verboten.

Das Grundstück ist komplett eingezäunt, perfekt für Kinder und Tiere.

Außenpool

Der große Swimmingpool für beide Häuser ist 6 x 12 Meter mit Außendusche und  Gartenpavillion ( Gazebo ) 4 x 3 Meter mit zuziehbarem  Dach.

Für die Sauberkeit ist unser „POOLY“ zuständig, unser täglich fahrender Reinigungsroboter.

Liegestühle, Sonnenschirme, Badetücher, Liegewiese und genug Platz für Mensch und Tier dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Aktivitäten

In-House Meal Service und Live Cooking

Bucht Euren eigenen Koch

Bucht Euch einen echten italienischen Koch, für einen Abend und ein Menü ab 3 Gänge. Mit heimischen Spezialitäten.

Geschichte des Anwesen

Wiederaufbau der Villa Martinozza di sotto

Das Ursprüngliche Gebäude stammt von ca. 1860 und war ein Typisches Bauernhaus (unten Tiere oben Wohnen)
Das Anwesen wurde 2003 von der Familie Sterner erworben und komplett neu aufgebaut bzw. mit Liebe zum Detail restauriert. Die beiden Häuser sind völlig getrennt.

Um eine Vorstellung von der Transformation zu bekommnen, hier ein paar Bilder.

Wissenswertes Hunde

 

Allgemeine Bestimmungen für die Einreise mit Hunden

Für die Einreise mit Hunden nach Italien gelten die einheitlich formulierten Bestimmungen der EU:

  • Sie müssen einen gültigen EU-Heimtierausweis mitführen.
  • Ihr Hund muss mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein (oder mit einer Tätowierung, die vor dem 3. Juli 2011 vorgenommen wurde und eindeutig lesbar ist).
  • Ihr Hund muss zum Zeitpunkt der Erstimpfung gegen Tollwut mindestens 12 Wochen alt sein und die Impfung von einem autorisierten Tierarzt verabreicht werden. Die Gültigkeitsdauer der Impfung reicht bis zum Ende der vom Hersteller angegebenen Impfschutzdauer (in der Regal 1 Jahr). Dies gilt auch im Falle von Wiederholungsimpfungen. Eine Wiederholungsimpfung gilt als Erstimpfung, wenn sie nicht innerhalb der Gültigkeitsdauer erfolgt. Außerdem muss der Hund bei der Erstimpfung bereits eindeutig anhand eines Mikrochips gekennzeichnet sein.
  • Bei einer Erstimpfung darf Ihre Einreise nach Italien erst frühestens 21 Tage nach Abschluss des vom Hersteller für die Erstimpfung empfohlenen Impfprotokolls erfolgen.
  • In Südeuropa sind einige Krankheiten weit verbreitet, die für Ihren Hund sehr gefährlich werden könnten, wie z. B. Leishmaniose. Sprechen Sie vor Ihrer Abreise mit Ihrem Tierarzt, um Ihren Hund dementsprechend durch Impfungen oder Zeckenschutz zu schützen.

 

Einblick bisheriger tierischer Gäste
Über Mich

Die Martinozza in Umbrien, Italien

Mein Name ist Thomas, gebürtig in Deutschland, in der Nähe von Stuttgart.
Mit der Villa Martinozza habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt.

Nach meiner beruflichen Tätigkeit werde ich zusammen mit meinen Hunden nach Bella Italia ziehen.
Die Villa Martinozza bietet sehr viele Möglichkeiten und sie ist groß genug um an Gäste zu vermieten.

Ein großes Anliegen ist mir der Tierschutz, ich habe schon Kontakt mit Tierschutzorganisationen aufgenommen. Platz ist genügend vorhanden.

Wir versuchen so autark wie möglich zu werden, es gibt einen eigenen Brunnen, eine große Solaranlage ist geplant und wir planen unseren eigenen Garten mit Gemüse. 35 Olivenbäume gehören ebenso zum Anwesen. Zu guter Letzt werden wir noch unsere eigenen Hühner haben, für täglich frische Eier. Vielleicht habe ich euch jetzt etwas Neugierig gemacht.

Ich würde mich freuen Euch auf der Martinozza begrüßen zu dürfen.

Thomas Diopan

Betreuung vor Ort

Die Betreuung vor Ort wird von Doris Kraler und Ihrem Mann Antonio Nardeschi erfolgen.
Es kann in 4 Sprachen gesprochen werden, Italienisch, Englisch, Deutsch und Österreichisch laughing

Doris kommt ursprünglich aus Tirol und Antonio aus Italien.
Die Beiden bieten Euch an, die italienische Küche vor Ort zu geniesen, kocht gemeinsam mit den Beiden oder lasst euch bekochen.

Lasst euch  verwöhnen und genießt die Italienische Küche .
Sprechen Sie die Beiden an und genießt  einen italienischen Abend auf der Terrasse.

Kontakt

Haben wir Euch Neugierig gemacht?

Schickt uns gerne Eure Fragen oder eine Buchungsanfrage.

Bitte vorab im Kalender unter Verfügbarkeit, Euren Wunschtermin prüfen und über das Kontaktformular reservieren. 

 

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung

13 + 6 =